Persönliches Profil

Forschungsgebiete

DI Dr. Alois Vorwagner studierte Bauingenieurwesen an der TU Graz und KTH Stockholm. Nach dem Studium war er 9 Jahre beim Büro Fröhlich & Locher und Partner ZT-GmbH als Tragwerksplaner und Projektleiter mit der statisch konstruktiven Planung und Umsetzung von Großprojekten im In- und Ausland (u.a. Bahnhofsüberbauung Wien Mitte) betraut. Parallel promovierte er berufsbegleitend an der TU Wien am Institut für Tragkonstruktionen Betonbau und legte 2009 erfolgreich seine Ziviltechnikerprüfung ab.

Seit Mai 2014 ist er beim AIT Austrian Institute of Technology GmbH als Teamleiter für die Forschungsgruppe Baudynamik und Bauwerksbewertung zuständig.

Seine Forschungsfelder sind auf dem Gebiet Brückenbau, Baudynamik, Erdbebeningenieurwesen, Erschütterungsschutz sowie Bauwerksmonitoring. Er ist Autor von mehr als 80 wissenschaftlichen Beiträgen und Mitglied in zahlreichen Gremien und Verbänden.

Kompetenzen im Bereich UN SDGs

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 7 – Erschwingliche und saubere Energie
  • SDG 8 – Anständige Arbeitsbedingungen und wirtschaftliches Wachstum
  • SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • SDG 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinschaften
  • SDG 12 – Verantwortungsvoller Konsum und Produktion
  • SDG 13 – Klimaschutzmaßnahmen

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Alois Vorwagner aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
  • 1 Ähnliche Profile