Thomas Strasser

Privatdoz. Dipl.-Ing. Dr.techn.

    • Giefinggasse 2, TECHbase

      1210 Wien

      Österreich

    Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

    Persönliches Profil

    Forschungsgebiete

    Thomas Strasser schloss sein Studium an der Technischen Universität Wien mit einem Master und einem PhD ab und erhielt von derselben Universität die Venia Docendi (Habilitation) im Bereich Automatisierung. Seit mehreren Jahren ist er als Senior Scientist im Center for Energy des AIT Austrian Institute of Technology tätig. Seine Hauptaufgaben sind die strategische Entwicklung von Smart Grid Automation und Validierungsforschungsprojekten sowie die Betreuung von NachwuchswissenschaftlerInnen und DoktorandInnen. Bevor er zum AIT kam, verbrachte Dr. Strasser mehr als 6 Jahre als Senior Researcher bei PROFACTOR, wo er fortschrittliche und rekonfigurierbare Automatisierungs- und Steuerungssysteme untersuchte. Er ist auch als Dozent an der TU Wien tätig.

    Er ist Mitautor von mehr als 200 wissenschaftlichen Publikationen (Zeitschriften- und Konferenzbeiträge, Buchbeiträge und -kapitel, Konferenzberichte, technische Berichte usw.) sowie von zwei Patenten in den oben genannten Bereichen. Thomas Strasser hat die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit auf verschiedenen internationalen und nationalen Konferenzen, Workshops, Veranstaltungen und Seminaren präsentiert. Er ist aktives Mitglied verschiedener Programmkomitees wissenschaftlicher Konferenzen und fungiert als Mitherausgeber von IEEE-, Hindawi- und Springer-Fachzeitschriften.

    Dr. Strasser war und ist seit fast zwei Jahrzehnten an verschiedenen nationalen und internationalen Forschungsprojekten in unterschiedlichen Rollen (Koordinator, Arbeitsgruppenleiter, Principal Investigator, Forscher) beteiligt. Darüber hinaus ist er als Gutachter von Forschungsanträgen und -projekten für mehrere nationale und europäische Förderstellen tätig. Er ist Mitglied internationaler IEC- und IEEE-Normungsarbeitsgruppen und als Senior Member von IEEE in verschiedene Aktivitäten von IES (AdCom member-at-large 2018-2020, energy TC cluster delegate to AdCom 2020-2021), SMCS (BoG member-at-large 2018-2020, VP for Systems Science & Engineering 2021-2022), PES, Austria Section (secretary 2015-2017, vice-chair 2020, chair 2021-2023) und SYSC (SMCS representative and AdCom member-at-large 2021-2022) eingebunden. Er ist auch der österreichische Vertreter im CIGRE Studienkomitee C6 über aktive Verteilnetze.

    Kompetenzen im Bereich UN SDGs

    2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieser Person leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

    • SDG 7 – Erschwingliche und saubere Energie
    • SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur
    • SDG 13 – Klimaschutzmaßnahmen

    Bildung/Akademische Qualifikationen

    Automatisierungstechnik, Habilitation, Distributed and reconfigurable automation approaches applied to industrial systems

    Jan. 2011Dez. 2017

    Datum der Bewilligung: 13 Dez. 2017

    Maschinenbau, Promovend, Einsatz von künstlichen neuronalen Netzen zur Messdatenplausibilitätsprüfung bei automatischen Messungen an Motorprüfständen, TU Wien

    Mai 2001Sept. 2003

    Datum der Bewilligung: 23 Sept. 2003

    Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, Mastergrad, Entwicklung einer mobilen Roboterplattform, TU Wien

    Okt. 1996Mai 2001

    Datum der Bewilligung: 2 Mai 2001

    Externe Posten

    Professor/-in, TU Wien

    13 Dez. 2017 → …

    Lektor, TU Wien

    März 2011Dez. 2017

    Schlagwörter

    • TK Electrical engineering. Electronics Nuclear engineering
    • Smart Grids
    • Power and Energy Systems
    • Power Utility Automation
    • Automation and Control

    Fingerprint

    Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Thomas Strasser aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
    • 1 Ähnliche Profile