Borlegierte Werkstoffe für den Einsatz in modernen thermischen Kraftwerken

K. Spiradek-Hahn, Paul Nowakowski, Günter Zeiler

    Publikation: Beitrag in Buch oder TagungsbandVortrag mit Beitrag in TagungsbandBegutachtung

    Abstract

    Für die geschmiedeten Kraftwerkskomponenten wurde bei BÖHLER EDELSTAHLL in Kapfenberg ein neuer, borlegierter 9%Cr-Stahl entwickelt, der ausgezeichnete Kreicheigenschaften aufweist. An Hand zahlreicher Untersuchungsergebnissen werden diese Eigenschaften belegt und mit anderen Werkstoffen aus der Gruppe 9-12%Cr-Stähle verglichen. Die mikrostrukturellen Gründe für die hohe Kriechfestigkeit werden gezeigt und diskutiert.
    OriginalspracheDeutsch
    TitelWerkstoffe für die Kraftwerkstechnik an der Schwelle zum 21. Jahrhundert Borlegierte Werkstoffe für den Einsatz in modernen thermischen Kraftwerken
    Seiten1-12
    Seitenumfang12
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 1999
    VeranstaltungWerkstoffe für die Kraftwerkstechnik an der Schwelle zum 21. Jahrhundert -
    Dauer: 1 Jan. 1999 → …

    Konferenz

    KonferenzWerkstoffe für die Kraftwerkstechnik an der Schwelle zum 21. Jahrhundert
    Zeitraum1/01/99 → …

    Research Field

    • Nicht definiert

    Diese Publikation zitieren