Marktchancen und Realisierungsempfehlungen für den "Persönlichen Reisebegleiter"

M. Liska, G. Wörther, Birgit Löcker

    Publikation: Beitrag in Buch oder TagungsbandVortrag mit Beitrag in TagungsbandBegutachtung

    Abstract

    Open-SPIRIT ist ein Persönlicher Reisebegleiter, der jederzeit regional und überregional via Smart Phone zur Verfügung steht. Das innovative und vielfältige Dienste Angebot ermöglicht Open-SPIRIT Benutzern eine mobile, intermodale und überregionale Tür-zu-Tür-Routenplanung und erleichtert ihnen die Navigation entlang der ausgewählten Route, auf unbekannten Fußwegen und in Gebäuden. Für die Analyse der Marktchancen, auf deren Basis Empfehlungen für die Überführung von Open-SPIRIT Diensten in den Regelbetrieb abgegeben werden, werden neben intensiven sekundären Marktforschungsaktivitäten, ausgewählte wirtschaftswissenschaftliche Analyseinstrumente eingesetzt. Die Erhebung von Nutzerakzeptanz und Nutzerpräferenzen sowie die Segmentierung des Marktes basieren vor allem auf empirischen Daten, die mittels Web-Fragebogen gewonnen und mittels Marketing Engineering Tool analysiert werden. Ausgehend vom adressierbaren Open-SPIRIT Markt soll außerdem durch Einsatz des Diffusionsmodells von Bass eine möglichst realistische Marktdurchdringung prognostiziert werden, die die erwartete Annahmegeschwindigkeit von Open-SPIRIT Diensten in den Zielgruppensegmenten so realistisch wie möglich widerspiegelt. Um mit der Unterstützung von Probanden die Kriterien "Funktionalität" und "Benutzerfreundlichkeit" des persönlichen Reisebegleiters in der Praxis auszutesten, sind an zwei ausgewählten Testsites Endnutzertests geplant. Die Ergebnisse der von den Testpersonen ausgefüllten Checklisten sowie alle anderen gewonnenen Daten dienen als Grundlage für die Darstellung der Marktchancen und für Empfehlungen hinsichtlich einer wirtschaftlich erfolgreichen Überführung des Persönlichen Reisebegleiters in den Regelbetrieb. Der Markt, in den Open-SPIRIT eingebettet sein wird, wird als sehr dynamisch beurteilt. Das Angebot an mobilen Infotainment Services, wie auch Open-SPIRIT einer ist, wird nicht zuletzt aufgrund der erwarteten Erlöse in den nächsten Jahren überproportional stark steigen. Ein Anstieg, der sich durch positive Verkaufszahlen von Smart Phones auf dem mobilen Endgerätemarkt sowie der steigenden Nachfrage nach mobilen Routenplanungs- und Navigationslösungen auch auf Seite der Nutzer abzeichnet. Einer Schätzung aus den Jahr 2004 zufolge, soll sich die Anzahl an Personen in Österreich, die im Jahr 2008 mit einem Smart Phone ausgestattet sein werden, auf rund 1.8 Millionen belaufen. Betrachtet man den Markt handygestützter Navigationssoftware, identifiziert eine aktuelle Analyse des Marktumfeldes die vier Mobilfunkbetreiber A1, T-mobile, ONE und 3 als die momentan größten Anbieter innerhalb von Österreich. Diese beiden Tendenzen, die für eine möglichst rasche Verfügbarkeit von Open-SPIRIT Diensten sprechen, werden durch die gesteigerte Nachfrage nach Mobilität und dem damit verbundenen Reiseinformationsbedarf gestützt.
    OriginalspracheDeutsch
    TitelSpezialforum"Offene Plattformen für Reiseinformationsmanagement und Mobilitätsdienste" auf der AGIT 2005 Beiträge des Spezialforums "Offene Plattformen für Reiseinformationsmanagement und Mobilitätsdienste"
    Seiten9-17
    Seitenumfang9
    PublikationsstatusVeröffentlicht - 2005
    VeranstaltungSpezialforum"Offene Plattformen für Reiseinformationsmanagement und Mobilitätsdienste" auf der AGIT 2005 -
    Dauer: 1 Jan. 2005 → …

    Konferenz

    KonferenzSpezialforum"Offene Plattformen für Reiseinformationsmanagement und Mobilitätsdienste" auf der AGIT 2005
    Zeitraum1/01/05 → …

    Research Field

    • Nicht definiert

    Diese Publikation zitieren