Human-Robot-Collaboration in the Industry 2023 and beyond

Activity: Talk or presentation / LecturePresentation at a conference / workshop for industry or public institution

Description

Mit zunehmender Anwendungsreife werden Technologien aus dem Themenspektrum der Künstlichen Intelligenz (KI) auch für industrielle Applikationen relevant. Kommerziell einsetzbare Roboter für die Gestaltung von Arbeitsprozessen im Sinne einer Bereitstellung von Assistenz für die handelnden MitarbeiterInnen und einer Substitution von Teilaufgaben existieren bereits in Montage- und Logistikprozessen in der Produktion. Aber ein hoher Anteil industrielle Tätigkeiten beinhaltet weiterhin menschliche Arbeitstätigkeiten, da die Automatisierung von komplexen Aufgaben und die Interaktion mit einer sich ständig verändernden Umgebung immer noch eine Herausforderung darstellen. Die Arbeitsteilung und die resultierenden Konsequenzen abnehmender Arbeitsanteile für die involvierten MitarbeiterInnen sind deshalb von besonderer Relevanz, weil eine komplette Automatisierung des Prozesses oftmals noch lange nicht möglich ist und gleichzeitig der Arbeitsanteil des Menschen am Gesamtprozess stetig abnimmt. selbst wenn eine vollständige Automatisierung technisch möglich wäre, ist von rechtlichen und ethischen Gründen so zusagen „Human-in-the-Loop“ Konzepte erforderlich. Daher ist es von wesentlicher Bedeutung, menschzentrierte Arbeitsplätze zu schaffen und zu analysieren wie die Aufgabenteilung zwischen Menschen und Roboter an solchen industriellen Arbeitsplätze gestaltet werden soll.
Period16 Nov 2023
Event titleIndustry Summit: Die Steirische IIOT Plattform
Event typeOther
LocationGraz, AustriaShow on map
Degree of RecognitionNational

Research Field

  • Former Research Field - Capturing Experience

Keywords

  • Human-robot collaboration
  • human centered design
  • user experience
  • industry 5.0