Modellierung und Realisierung sicherheitskriterischer Prozesse

Michael Breu, Michael Hafner, Barbara Weber, Andrea Nowak, Ruth Breu

Research output: Chapter in Book or Conference ProceedingsConference Proceedings with Oral Presentationpeer-review

Abstract

In diesem Beitrag stellen wir eine Methode für den Entwurf und die Realisierung sicherheitskritischer unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse vor. Unser Augenmerk richtet sich hauptsächlich auf die systematische Entwicklung sicherer Lösungen auf der Grundlage von Sicherheitsanforderungen. Wir betrachten ein Netzwerk von (Geschäfts-) Partnern, die über den Aufruf von Diensten und Austausch von Dokumenten in systematischer Weise über das Web zusammenarbeiten. Dabei wenden wir zwei orthogonale Perspektiven an. In der Interface-Sicht wird jeder Partner als eine Komponente betrachtet, die eine Menge von Diensten mit spezifischen Eigenschaften und Berechtigungen anbietet. In der Workflow-Sicht werden Web Services aus globaler und lokaler Sicht orchestriert. Wir bauen auf einer Referenzarchitektur auf, die eine lokale Kontrolle der Workflow-Instanzen ermöglicht, Komponenten zur Implementierung der Sicherheitsanforderungen integriert und die Geschäftslogik auf Basis von Web Services implementiert.
Original languageGerman
Title of host publicationElektronische Geschäftsprozesse 2004
Pages398-407
Number of pages10
Publication statusPublished - 2005
EventElektronische Geschäftsprozesse 2004 -
Duration: 1 Jan 2005 → …

Conference

ConferenceElektronische Geschäftsprozesse 2004
Period1/01/05 → …

Research Field

  • Not defined

Cite this